Apfelmuffins

Zutaten
  • 120 g Dinkelvollkornmehl
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Banane
  • 200 g Soja Joghurt (ungesüßt)
  • 30 g Agavendicksaft
  • 120 g Apfel
Zubereitung

Dinkelvollkornmehl, Haselnüsse, Haferflocken und Backpulver in einer Rührschüssel vermengen. Die Banane in Stückchen brechen und mit dem Soja Joghurt und Agavendicksaft in die Schüssel geben. Alles mit dem Handrührgerat zu einem Teig rühren. Den Apfel kleinschneiden und unter den Teig heben. Den Teig in Muffin Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 25 Min bei 200° Ober-/Unterhitze backen.

Die Muffins sind nach den Mengenangaben nicht sehr süß, schmecken aber saftig und fruchtig. Falls die Muffins doch lieber sehr süß sein sollen, kann entweder mehr Agavendicksaft oder Süßstoff, Honig verwendet werden.

Guten Appetit

Eure Sina

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s